USA | Idaho

River of No Return

Abenteuer pur

Ihre Reisespezialistin

Marion Graham

Marion Graham

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 1390 EUR
Dauer 5 Tage
Teilnehmer ab 6
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode USARNR

Der Beiname des Salmon River ist Angst einflößend, aber keine Sorge: Sie kommen zurück! Nur flussaufwärts geht wirklich nichts. Der Fluss gilt als eines der besten Wildwasserreviere der USA, liegt in einer straßenlosen Wildnis und ist für jedermann geeignet. Die Landschaft ist wild und es gibt von indianischen Spuren und denen von Siedlern bis hin zur Tierwelt viel zu entdecken. Und natürlich die Stromschnellen, die so kennzeichnende Namen tragen wie Demon‘s Drop, Bunghole und Bodacious Bounce und viel Spaß versprechen.

Höhepunkte

  • Legendärer „Fluss ohne Wiederkehr“
  • Kombination aus Stromschnellen und ruhigen Passagen
  • Ideale Campingmöglichkeiten an Sandstränden
  • Zusammenfluss mit dem Snake River
  • 20 Meilen Rafting im Hells Canyon

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
08.07.2019 02.09.2019 1390 EUR Tourenbeginn jeweils montags Anfragen

Zusatzkosten

Zusatzübernachtung in Lewiston ab 70 EUR

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Lewiston – Salmon River 1×(M (LB)/A)

    Individuelle Anreise nach Lewiston und Orientierungsveranstaltung am Vortag. Frühmorgens geht es dann mit der Gruppe los. Unterwegs Stopp am Nez Perce National Historical Park, wo Sie etwas über die Indianerstämme dieser Region erfahren. Am späten Vormittag werden die Boote zu Wasser gelassen und Ihr Abenteuer auf dem „Fluss ohne Wiederkehr“ beginnt. Sie können entweder selbst paddeln oder in einem vom Guide mit Rudern gesteuerten Schlauchboot Platz nehmen. Übernachtung im Zelt.

  • 2.–4. Tag: Salmon River 3×(F/M (LB)/A)

    Nach dem Frühstück wird das Camp abgebaut und es geht wieder auf den Fluss. Großartige Landschaft, mittelschwere Stromschnellen und Pausen an einem der Sandstrände prägen die Tage. Auch unternehmen Sie kleinere Wanderungen, sehen indianische Felszeichnungen und deren sogenannte „pit houses“ wie auch Behausungen einiger früher Siedler. Immer wieder haben Sie auch die Möglichkeit, Wildtiere zu sehen. Adler, Falken sowie Dickhornschafe und Otter bevölkern die Gegend. 3 Übernachtungen im Zelt.

  • 5. Tag: Hells Canyon – Lewiston 1×(F/M (LB)/A)

    Sie erreichen den Zusammenfluss des Salmon River mit dem größeren Snake River und damit den berühmten Hells Canyon. Der Wasserschub ist hier doppelt so stark und bringt Sie schnell flussabwärts. Am Nachmittag erreichen Sie dann den Zielpunkt und fahren mit den Vans zurück nach Lewiston zu einem abschließenden Abendessen in einem lokalen Restaurant (Zusatzübernachtung empfohlen).

Enthaltene Leistungen ab/an Lewiston

  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • Komplette Rafting- und Campingausrüstung inkl. Schlafsack & Isomatte
  • Getränke während der Tour (Kaffee, Tee, Kakao, Saft, Trinkwasser, 2 Bier oder Sodas pro Person/Tag, Wein zum Abendessen)
  • 4 Ü: Zelt
  • Mahlzeiten: 4×F, 5×M (LB), 5×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ESTA-Registrierung (ca. 14 US$); Angellizenz (auf Wunsch); evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 1.11.16; evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Tour; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Legendärer „Fluss ohne Wiederkehr“
  • Kombination aus Stromschnellen und ruhigen Passagen
  • Ideale Campingmöglichkeiten an Sandstränden
  • Zusammenfluss mit dem Snake River
  • 20 Meilen Rafting im Hells Canyon

Hinweise

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Das Mindestalter beträgt 8 Jahre.

Die Wildwasserklasse ist II-IV.

Zusatzinformationen

Es gibt auch Touren für Familien mit Kindern auf einem Nebenarm des Salmon River, die am Schluss auch den Hells Canyon durchfahren. Wir beraten Sie dazu gern.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.