Reisevorträge

DIAMIR Erlebnisreisen präsentiert Diavorträge, Infoveranstaltungen, Fotoausstellungen und andere Events rund um Reise- und Bergthemen. Zur Zeit stehen die hier aufgeführten Veranstaltungstermine fest. Änderungen und neue Termine werden regelmäßig aktualisiert. DIAMIR kann jedoch keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben übernehmen. Im Zweifelsfall richten Sie sich bitte nach den Angaben auf Plakaten und in der Tagespresse. Wenn Sie die Vorträge der hier gelisteten Referenten für Ihre Veranstaltung buchen wollen, so nehmen Sie bitte einfach mit uns Kontakt auf. 
Ansprechpartner: Markus Walter, m.walter@diamir.de

Tickets erhalten Sie direkt an den entsprechenden Veranstaltungsorten.

Eine Übersicht über alle sonstigen Events und Messen finden Sie hier.

Alle anzeigen

November 2019

Titel Termin Referent Ort
China – Tibet – Nepal | 11.000 Kilometer durch das Reich der Mitte 12.11.2019, 19:00 Uhr Wolfgang Röller Johannstadthalle
Holbeinstraße 68, 01307 Dresden
Mehr Informationen

„Reich der Mitte“ – nicht die Europäer haben diesen Begriff geprägt, sondern die Chinesen selbst. Sie sahen in China einst das Zentrum der zivilisierten Welt. Heute erlebt das einstige Weltreich einen Wirtschaftsboom, wie es ihn nirgendwo sonst auf der Welt gibt. * Voller Neugier auf das historisch wie aktuell höchst interessante Land starteten Brigitte und Wolfgang Röller ihre Fernost-Reise der Superlative von Hongkong durch China und Tibet über das Himalaya bis nach Nepal, bei der sie innerhalb von sechs Wochen 11.000 Kilometer zurücklegten. * Der Referent Wolfgang Röller nimmt das Publikum in dieser faszinierenden HD-Audiovisions-Schau mit, die Vielfalt der Kulturen, der Landschaften und der Menschen im Reich der Mitte zu entdecken. * Digitale Audiovisionsschau von Wolfgang Röller * Fernweh | Felsen | Fotowelten

China – Tibet – Nepal | 11.000 Kilometer durch das Reich der Mitte 14.11.2019, 19:00 Uhr Wolfgang Röller Stadtkulturhaus Freital
Lutherstr. 2, 01705 Freital
Mehr Informationen

„Reich der Mitte“ – nicht die Europäer haben diesen Begriff geprägt, sondern die Chinesen selbst. Sie sahen in China einst das Zentrum der zivilisierten Welt. Heute erlebt das einstige Weltreich einen Wirtschaftsboom, wie es ihn nirgendwo sonst auf der Welt gibt. * Voller Neugier auf das historisch wie aktuell höchst interessante Land starteten Brigitte und Wolfgang Röller ihre Fernost-Reise der Superlative von Hongkong durch China und Tibet über das Himalaya bis nach Nepal, bei der sie innerhalb von sechs Wochen 11.000 Kilometer zurücklegten. * Der Referent Wolfgang Röller nimmt das Publikum in dieser faszinierenden HD-Audiovisions-Schau mit, die Vielfalt der Kulturen, der Landschaften und der Menschen im Reich der Mitte zu entdecken. * Digitale Audiovisionsschau von Wolfgang Röller * http://www.roeller-media.de/

Januar 2020

Titel Termin Referent Ort
China – Tibet – Nepal | 11.000 Kilometer durch das Reich der Mitte 12.01.2020, 19:00 Uhr Wolfgang Röller Gasthof Hermsdorf
Dresdner Straße 105, 01458 Ottendorf-Okrilla
Mehr Informationen

„Reich der Mitte“ – nicht die Europäer haben diesen Begriff geprägt, sondern die Chinesen selbst. Sie sahen in China einst das Zentrum der zivilisierten Welt. Heute erlebt das einstige Weltreich einen Wirtschaftsboom, wie es ihn nirgendwo sonst auf der Welt gibt. * Voller Neugier auf das historisch wie aktuell höchst interessante Land starteten Brigitte und Wolfgang Röller ihre Fernost-Reise der Superlative von Hongkong durch China und Tibet über das Himalaya bis nach Nepal, bei der sie innerhalb von sechs Wochen 11.000 Kilometer zurücklegten. * Der Referent Wolfgang Röller nimmt das Publikum in dieser faszinierenden HD-Audiovisions-Schau mit, die Vielfalt der Kulturen, der Landschaften und der Menschen im Reich der Mitte zu entdecken. * Digitale Audiovisionsschau von Wolfgang Röller * Fernweh | Felsen | Fotowelten