Kosovo

Die alte Steinbrücke überspannt die Bistrica. Im Hintergrund die Sinan-Pascha-Moschee und links auf dem Berg die Festung von Prizren.

Allgemeines

Kosovo ist eine Republik in Südosteuropa auf dem westlichen Teil der Balkanhalbinsel. Sie liegt als Binnenland zwischen Albanien im Südwesten, Montenegro im Nordwesten, Serbien im Norden und Osten und Nordmazedonien im Südosten. Mit seinen etwa 11.000 km² hat der Kosovo als kleinstes Land Südosteuropas etwa zwei Drittel der Fläche von Thüringen und ist mit 195 Einwohnern pro Quadratkilometer vergleichsweise dicht besiedelt. Die Republik Kosovo hat etwa 1,9 Millionen Einwohner, die Kosovaren. Hauptstadt und größte Stadt ist Pristina.

Klima

Im Kosovo herrscht wegen seiner Binnenlage vorwiegend Kontinentalklima. Je nach Lage wird der Kosovo in drei klimatische Regionen untergliedert, und zwar in das Amselfeld, in Metochien (alb. Dukagjin) sowie in gebirgige und bewaldete Teile.

Im Amselfeld, das die östliche Landeshälfte mit der Hauptstadt Pristina umfasst, ist das kontinentale Klima vorherrschend. So sind die Winter mit einer Durchschnittstemperatur von −10 °C kalt, können aber auch Tiefsttemperaturen von −26 °C erreichen. Die Sommer hingegen sind sehr warm mit einer Durchschnittstemperatur von 20 °C, doch Temperaturen bis 37 °C sind keine Seltenheit. Diese Region wird auch durch ein eher trockenes Klima ausgezeichnet.

In Metochien, das die westliche Landeshälfte einnimmt, wird das Kontinentalklima stark von den warmen Luftmassen des Mittelmeeres beeinflusst. Die durchschnittliche Tagestemperatur im Winter liegt zwischen 0,5 und 22,8 °C. Die jährliche Niederschlagssumme dieser Region beträgt durchschnittlich etwa 700 mm. Starke Schneefälle sind im Winter typisch.

Im dritten Teil, den Gebirgsregionen zu Montenegro, Albanien und Nordmazedonien sowie den bewaldeten Teilen des Berglandes im Zentrum und im Norden des Kosovo fällt mehr Niederschlag. Während die Sommer ziemlich kurz und mild sind, sind die Winter meist kalt und niederschlagsreich.

Beste Reisezeit

Die beste Zeit um in den Kosovo zu reisen ist im Frühjahr (April bis Juni) oder im Herbst (September/Oktober), da die Temperaturen in diesen Zeiten sehr angenehm sind und sich die Niederschläge ebenfalls in Grenzen halten. Im Sommer ist es im Kosovo sehr heiß und im Winter relativ kalt, weswegen dies nicht die perfekten Zeiten für einen Urlaub in diesem Land sind.

Flugdauer/Ortszeit

Die Flugzeit ab Frankfurt beträgt etwa 2 Stunden. Kosovo befindet sich wie Deutschland ebenfalls in der MEZ, deswegen gibt es keinen Unterschied in der Ortszeit.

Ihre Reisespezialisten

Sylvia Wesser in arktischen Gefilden

Sylvia Wesser

Abteilungsleitung & Verkauf Nordamerika, Europa, Arktis & Antarktis

Gruppenreisen