Costa Rica • Kuba

Schätze Mittelamerikas

Costa Ricas exotische Tierwelt, sattgrünem Regenwald, gepaart mit heißen Rhythmen und der Revolution Kubas.

Ihre Reisespezialistin

Preis pro Person ab 2590 EUR
Dauer 15 Tage
Teilnehmer 2–16
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode COSKUB

Pura Vida, Costa Rica & Que viva Cuba: zwei Lebensphilosophien vereint in einer Reise. Costa Rica begrüßt Sie mit purer Natur und Kuba überzeugt mit kolonialem Flair und heißen Rythmen.

Das grüne Paradies Mittelamerikas

Auf Ihrer Erkundungstour entdecken Sie zwei dieser Naturschutzgebiete. Von San José geht es zum Pier von Guapiles und über Wasserwege weiter in das Naturreservat Tortuguero. Erkunden Sie die Mangrovenlandschaft auf den verschlungenen Wasserwegen und erhaschen Sie Blicke auf Faultiere, Affen und Tukane. Inmitten smaragdgrüner Landschaft liegt der aktive Vulkan Arenal. Bei einer Wanderung durch das Gebiet gelangen Sie zu erkalteten Lavafeldern. Schauen Sie in den Abendstunden gen Kraterrand, mit Glück liefert der Vulkan Ihnen aus sicherer Entfernung ein kleines Feuerwerk.

Pulsierendes Leben und farbenprächtige Kultur

Auf den Spuren kolonialer Architektur und heißer Rhythmen führt Sie die Reise in die Hauptstadt Kubas. Kommen Sie in den Straßen Havannas dem feurigen Lebensgefühl der Kubaner näher. Zentralkuba verzaubert mit Trinidad und der Perle des Südens, Cienfuegos. Zwei Städte voll bunter Fassaden, neoklassizistischer Architektur und warmherziger Gastfreundschaft. Ihre Reise findet an den Traumstränden der Karibik ihren verdienten Ausklang. Vergraben Sie Ihre Zehen im weißen Sand von Varadero und genießen Sie mit einem Cuba Libre in der Hand den Sonnenuntergang.

Höhepunkte

  • Karibische Naturparadiese, Historie und weiße Strände
  • Vulkan Poas und Lavafelder von Arenal
  • Bootstour im Tortuguero-Nationalpark
  • Kuba – zwischen Revolution und Aufbruch
  • Altehrwürdiger Charme in Havanna (UNESCO)
  • Weißer Sandstrand und türkisfarbenes Wasser
  • Kombinationsmöglichkeit: 7 Tage Costa Rica mit Verlängerung in Panama

Das Besondere dieser Reise

  • Türkisblauer Kratersee am Vulkan Poas
  • Streifzug durch Havanna: bunt, lebhaft und charmant

Termine

  • B buchbar
  • garantierte Durchführung
von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 02.07.2019 16.07.2019 2590 EUR EZZ: 390 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Anfragen
garantierte DurchführungB 16.07.2019 30.07.2019 2590 EUR EZZ: 390 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Anfragen
B 06.08.2019 20.08.2019 2590 EUR EZZ: 390 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 10.09.2019 24.09.2019 2590 EUR EZZ: 390 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 08.10.2019 22.10.2019 2590 EUR EZZ: 390 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 12.11.2019 26.11.2019 2690 EUR EZZ: 420 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihre DIAMIR-Reisespezialistin Monika Zimmermann und teilen Sie ihr Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Internationale Flüge ab 950 EUR
Touristenkarte Kuba 30 EUR

Reiseverlauf

  • Einheimischer Costa Ricas

    1. Tag: Anreise San Jose

    Ankunft am Flughafen von San Jose. Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Flughafenreiseleitung und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.

  • Costa Rica - Sonnenuntergang am Arenal

    2. Tag: San Jose – La Fortuna 1×F

    Die erste Tagesetappe führt Sie in das Naturschutzzentrum Ecocentro Danaus. Erleben Sie auf einem Rundgang die hiesige Biodiversität und bestaunen Sie die Vielfalt der tropischen Pflanzen und Tierwelt. Am Abend dann kommen Sie in den Anblick des atemberaubenden Vulkan Arenal. Genießen Sie ein entspannendes Bad in den Thermalpools des Hotels. Übernachtung im Hotel Arenal Paraiso. (Fahrzeit ca. 3,5h, 150 km).

  • Kroko in Sarapiqui

    3. Tag: Vulkan-Arenal-NP – Puerto Viejo de Sarapiqui 1×F

    Ihr Tag beginnt mit einer kurzen Fahrt zum Arenal-Nationalpark, wo Sie eine ca. 1,5-Stündige Wanderung unternehmen. Entlang aschebedeckter Pfade wandern Sie über einen erkalteten Lavafluss, um den ein felsiger Fußweg herumführt. Genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf den Arenalsee und die umliegende sanfte Hügellandschaft. Anschließend setzen Sie die Fahrt über Muelle und Aguas Zarcas fort. Bei San Miguel erreichen Sie eine organische Kaffeefinca, wo Sie bei der Tour Mi Cafecito den Prozess der Kaffeeherstellung kennenlernen und von diesem weltbekannten Heißgetränk kosten können. Die Pflanze gedeiht hier auf einer Höhe von rund 750 Metern über dem Meeresspiegel in einem angenehmen Klima. Im Anschluss daran fahren Sie weiter nach Sarapiqui in Ihr Hotel, wo Sie die Gelegenheit haben, Ihren eigenen Baum zu pflanzen. Übernachtung im Hotel . (Fahrzeit ca. 2h, 80 km).

    La Quinta Sarapiqui Lodge
  • Costa Rica - Goldkehltukan

    4. Tag: Sarapiqui 1×(F/M)

    Am Vormittag steht ein Besuch bei Familie Gomez auf ihrer Finca Sura in Chilamate de Sarapiquí auf dem Programm. Don Rodolfo führt Sie zu seinen Zitrusgewächsen, den Maniokpflanzen, dem Zuckerrohr und den Ananasplantagen. Lernen Sie die natürlichen Anbauprozesse kennen, ob Schmetterling oder Rotaugenfrosch, niemand kommt zu Schaden. Vor dem Mittagessen haben Sie die Möglichkeit selbst aktiv zu werden und einen kleinen Ananas-Setzling zu pflanzen. Nachmittags führt Sie Ihre Reise zum Tirimbina Regenwaldreservat. Unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch den Wald, mit etwas Glück sehen Sie Affen, Faultiere, Nasenbären und verschiedene Vogelarten. Die tiefen Wälder Süd- und Zentralamerikas sind die natürliche Heimat des Kakaobaums. Ein einheimischer Führer erklärt Ihnen den gesamten Ablauf der Kakaoherstellung – von der Bohne bis zur köstlichen Schokoladentafel – lassen Sie sich ein Stückchen auf der Zunge zergehen. Übernachtung wie am Vortag.

    La Quinta Sarapiqui Lodge
  • Tortuguero-NP

    5. Tag: Sarapiqui – Tortuguero-NP 1×(F/M/A)

    Am frühen Morgen setzen Sie Ihre Reise über Horquetas nach Guapiles fort. Anschließend geht es weiter nach La Pavona oder Caño Blanco, beides wichtige Produktionsorte für Bananen mit zahlreichen großen Plantagen. Ihre Reiseleitung wird Sie in die Geheimnisse der gelben Frucht einweihen. Um ihr Tagesziel zu erreichen setzen Sie die Reise auf dem Wasser fort. Eine Bootstour entlang der örtlichen Flüsse und Kanäle, vorbei an wunderschönen natürlichen Inseln bringt Sie in den Tortuguero-Nationalpark. Am Nachmittag steht ein Ausflug ins nahegelegene Dorf Tortuguero auf dem Programm. Übernachtung in der Mawamba Lodge. (Fahrzeit ca. 1h, 50 km).

    Laguna Lodge
  • Unterwegs in den Kanälen des Tortuguero NP

    6. Tag: Tortuguero-NP 1×(F/M/A)

    In den frühen Morgenstunden unternehmen Sie eine Tour durch die Kanäle des imposanten Tortuguero-Nationalparks, beobachten die heimische Tierwelt beim Erwachen und lauschen den Klängen des Dschungels. Mit etwas Glück können Sie Krokodile, Affen und Co. beobachten. Entdecken Sie den Regenwald bei einem entspannten Spaziergang auf den Wegen der Lodge, zusammen mit Ihrer Reiseleitung. Nach einer kurzen Pause unternehmen Sie eine weitere Bootstour durch die Kanäle. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag.

    Laguna Lodge
  • Tropische Früchte

    7. Tag: Tortuguero-NP – San Jose 1×F

    Auf der Bootsfahrt zurück nach La Pavona/Caño Blanco haben Sie noch einmal Gelegenheit, die wunderschöne Artenvielfalt der hiesigen Natur zu bewundern. Weiter geht es im Bus nach Guapiles und ins Zentraltal zurück nach San Jose. Übernachtung im Palma Real Hotel & Casino. (Fahrzeit ca. 2h, 70 km).

  • Kirche und Convent des Heiligen Francisco in Havanna

    8. Tag: San Jose – Havanna 1×F

    Transfer zum internationalen Flughafen San Jose und Flug nach Havannna. Nach Ankunft werden Sie am Flughafen in Empfang genommen und zu Ihrer Unterkunft gefahren. Den Abend lassen Sie bei einem Abendessen im Hotel ausklingen. Übernachtung in einer Casa Particular.

    Casa Particular
  • Bunter Straßenzug Kuba

    9. Tag: Havanna 1×F

    Am Morgen werden Sie durch Ihren Tourenleiter begrüßt. Anschließend unternehmen Sie einen Spaziergang durch das koloniale Alt-Havanna. Sie besichtigen u.a. das Kapitol, den Plaza de Armas, den Kathedralenplatz und kommen am Castillo de la Fuerza Real und am El Templete vorbei. Das leckere Mittagessen nehmen Sie in einem lokalen Restaurant ein, bevor Sie durch das Havanna der 50er Jahre mit seinem Villenviertel Miramar fahren und einen Spaziergang über den berühmten Friedhof Colon unternehmen. Nach dem Abendessen haben Sie die Möglichkeit die legendäre Tropicana Show anzuschauen. Übernachtung wie am Vortag.

    Casa Particular
  • Rathaus Cienfuegos

    10. Tag: Havanna – Cienfuegos 1×(F/A)

    Die heutige Etappe führt Sie in das von französischer Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Bei Ihrem Stadtrundgang spazieren Sie u.a. über die Plaza Mayor mit dem Teatro Terry, wo einst Caruso sang und genießen einen Cocktail im imposanten, maurisch anmutenden Palacio del Valle. Der Nachmittag steht Ihnen für individuelle Erkundungen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel La Union. (Fahrzeit ca. 3h, 230 km).

    Hotel La Unión
  • Der Komplex des Che Guevara-Mausoleum

    11. Tag: Cienfuegos – Trinidad 1×F

    Die Stadt Trinidad steht auf ihrem Tagesplan. Dort angekommen unternehmen Sie einen Stadtrundgang und besuchen das Stadtmuseum im Palacio Cantero. Hier lohnt sich der steile Aufstieg auf den Turm, um einen imposanten Rundumblick auf die Stadt zu erhalten. Anschließend genießen Sie in der urigen Bar Canchancharra den gleichnamigen typischen Honig-Likör. Übernachtung in einer Casa Particular. (Fahrzeit ca. 1,5h, 80 km).

    Casa Particular
  • 12. Tag: Trinidad – Varadero 1×(F/A)

    Fahren Sie in Richtung Nordküste nach Varadero, wo Sie ab dem Nachmittag Ihre Reise mit einem Strandaufenthalt Revue passieren. Lassen Sie die Seele in Ihrem Badehotel baumeln. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4,5h, 270 km).

    Starfish Cuatro Palmas
  • Idylle in Varadero

    13.–14. Tag: Varadero 2×(F/M/A)

    Unter Palmen an einem traumhaften Sandstrand lassen Sie ihren Urlaub ausklingen. Genießen Sie das herrliche Wasser oder beobachten Sie beim Schnorcheln die bunter Unterwasserwelt. Übernachtung wie am Vortag.

    Starfish Cuatro Palmas
  • 15. Tag: Abreise 1×F

    Transfer zum Flughafen nach Havanna oder Varadero. Individuelle Abreise.

Hinweis: Die Ausflüge an den Tagen 5, 6 und 7 werden nicht exklusiv für Gäste dieser Reise durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Tourenleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Enthaltene Leistungen ab San Jose/an Varadero

  • Deutsch sprechende Reiseleitung in Costa Rica 2. bis 7. Tag
  • Deutsch sprechende Reiseleitung in Kuba 9. bis 12. Tag
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Bootsfahrten im Tortuguero NP
  • Flug San Jose – Havanna
  • Alle Eintritte laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 9 Ü: Hotel im DZ
  • 3 Ü: Privatunterkunft im DZ
  • 2 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 14×F, 5×M, 6×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Karibische Naturparadiese, Historie und weiße Strände
  • Vulkan Poas und Lavafelder von Arenal
  • Bootstour im Tortuguero-Nationalpark
  • Kuba – zwischen Revolution und Aufbruch
  • Altehrwürdiger Charme in Havanna (UNESCO)
  • Weißer Sandstrand und türkisfarbenes Wasser
  • Kombinationsmöglichkeit: 7 Tage Costa Rica mit Verlängerung in Panama

Das Besondere dieser Reise

  • Türkisblauer Kratersee am Vulkan Poas
  • Streifzug durch Havanna: bunt, lebhaft und charmant

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 2, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Das Gepäcklimit auf dem Bootstransport nach/von Tortuguero beträgt 12 kg pro Person. Wir empfehlen, für diese 3 Tage eine kleinere Tasche zu packen. Das Hauptgepäck geben Sie am 5.Tag dem Fahrer mit und erhalten es am 7.Tag zurück.

Seit dem 01.05.2010 muss jeder Einreisende in Kuba eine Auslandskrankenversicherung haben und nachweisen können! Für eine Reise nach Kuba ist ein Visum in Form einer Touristenkarte erforderlich. Damit ist ein Aufenthalt von 30 Tagen ab Einreisedatum gestattet. Diese kann bei Verfügbarkeit über DIAMIR für ca. 30 € erworben werden.

Sollten Unterkünfte nicht verfügbar sein, so buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Anforderungen

Die leichten bis mittelschweren Wanderungen sind technisch gesehen nicht schwierig und für jeden Wanderfreund gut zu meistern. Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Mentalitäten, Sitten und Gebräuchen ist Voraussetzung für ein gutes Gelingen der Reise.

Zusatzinformationen

5./6. Tag: Von Juli bis September können Sie einen optionalen Ausflug in der Nacht zum Strand von Tortuguero buchen, wo die gefährdeten Meeresschildkröten ihre Eier ablegen. (ca. 30 USD p.P., vor Ort zu zahlen).

Casas Particulares

Die von Kubanern geführten landestypischen Privatunterkünfte gewähren einen tiefen Einblick in das Alltagsleben. So kommen Sie hier in den Genuss intensiver Begegnungen, erleben die Kultur und Lebensweise des Landes hautnah. Die liebevoll ausgewählten Unterkünfte bieten einen guten Standard. Auf Grund der kleinteiligen Struktur werden Sie auf unseren Kleingruppenreisen in der Regel auf mehrere Casas verteilt.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Passende Reisevorträge zu Ihrem Reiseziel finden Sie hier.

Reiseberichte