Kapverden

Wandern im eigenen Rhythmus

Wandertour

Ihr Reisespezialist

Preis pro Person ab 1090 EUR
Dauer 13 Tage
Teilnehmer ab 2
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode KAPPWA

Wandern im eigenen Rhythmus, mit Ruhe und Zeit für die Schönheiten der Natur und um die liebenswürdig, offene Lebensart der lokalen Bevölkerung kennenzulernen. Mit unserer individuellen Wanderreise auf den Kapverdischen Inseln: Santiago, Santo Antao und Sao Vicente bieten wir Ihnen grüne Täler umgeben von kargen, zerklüfteten Bergen und duftenden Mango- und Zuckerrohrplantagen.

Wandern am „Grünen Kap“

Nach Ankunft in Praia werden Sie von einem Mitarbeiter unserer Vorortagentur begrüßt und erhalten ein Manual mit den ausgeschriebenen Wanderwegen und nützlichen Informationen zu den jeweiligen Strecken. In den kommenden 13 Tagen erkunden Sie zu Fuß die Inseln Santiago, Sao Vicente und Santo Antao des kapverdischen Archipels.

Santiago – „Wiege der Kapverder“

Von Cidade Velha aus, der historischen Stadt der Seefahrer, erkunden Sie die Insel und durchwandern das grüne Tal Ribeira Grande. Von dem Bergort Rui Vaz geht es hinab ins Tal nach Sao Jorge. Unterwegs kommen Sie an Agaven- und Bohnenfeldern vorbei und haben immer wieder grandiose Blicke auf den Berg Pico da Antonia.

Sao Vicente – „Musik und Kultur“

Die Nachbarinsel Sao Vicente mit der Hafenstadt Mindelo gilt als heimliche kulturelle Hauptstadt der Kapverden. Sehenswert sind die bunten kreolischen Häuser, der Fisch- und Gemüsemarkt sowie die musikalischen Live-Darbietungen in den kleinen Bars der Stadt. Im Kontrast dazu stehen die Dünenlandschaften, welche sich hinab bis an die Atlantikküste erstrecken. Am Ende der Reise haben Sie die Gelegenheit ein erfrischendes Bad im Ozean zu genießen.

Santo Antao – „karge Bergwelten, wilde Küsten und tropische Täler“

Von Sao Vicente aus erreichen Sie mit der Fähre die Insel Santa Antao. Während der Trekkingtage erleben Sie die beeindruckende und unberührte Landschaft der Insel. Auf alten Eselspfaden und entlang an malerischen Steilküsten gelangen Sie in das tropisch grüne Paul-Tal im Inneren der Insel. Tauchen Sie in die Einfachheit des Lebens ein und entdecken Sie die kapverdische Gastfreundlichkeit auf dieser besonderen Trekkingreise!

Höhepunkte

  • Inseln Santiago, Sao Vicente und Santo Antao aktiv erleben
  • Tropisch-grünes Paul-Tal
  • Koloniale Hafenstadt Mindelo

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.01.2019 31.12.2019 ab 1090 EUR Anfragen

Zusatzkosten

Einzelzimmerzuschlag 170 EUR
Internationale Flüge ab 690 EUR

Reiseverlauf

  • Praia

    1. Tag: Ankunft auf den Kapverden

    Individuelle Anreise in Praia auf Santiago. Empfang und Transfer zum Hotel in historischen Ort Cidada Velha. In der ehemaligen Hauptstadt und gleichzeitig erstem Besiedlersort des Archipels können Sie in die vergangenen Zeiten der großen Seefahrer eintauchen. Übernachtung im Hotel Limeira.

  • Blick auf Santiago

    2. Tag: Das grüne Tal Ribeira Grande 1×(F/M (LB)/A)

    Das grüne Tal Ribeira Grande steht im Mittelpunkt des Vormittags. Sie begeben sich mit Ihrem Roadbook auf die Wanderung durch das trockene Flussbett. Der Weg führt Sie vorbei an Zuckerrohr, Mangobäumen und Baobabs. Auch Vogelliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn der kapverdische Eisvogel mag das Tal. Zurück in Cidade Velha, haben Sie Gelegenheit das alte Fort, mit Blick auf die alte Inselhauptstadt, zu besuchen. Anschließend fahren Sie nach Rui Vaz, wo Sie die Mountain-Lodge beziehen. Sie liegt am Rande eines Nationalparks mit herrlichem Ausblick auf die umliegende Bergwelt. Die Zutaten zur hochwertigen Küche kommen zum großen Teil aus dem eigenen Biogarten. Übernachtung in der Lodge Quinta da Montanha. (Gehzeit ca. 3-4h).

  • Santiago Strand

    3. Tag: Von Rui Vaz nach Sao Jorge 1×(F/M (LB))

    Die heutige Wanderung führt Sie von Rui Vaz bergab nach Sao Jorge. Immer wieder haben Sie einen spektakulären Blick auf den höchsten Berg der Insel, den Pico da Antonia. Vorbei an Felsformationen und einem von Mais- und Bohnenfeldern sowie Agaven gesäumten Weg erreichen Sie schließlich Sao Jorge, wo Sie den Botanischen Garten besichtigen. Anschließend fahren Sie nach Praia und beziehen die zentral gelegene Unterkunft auf dem Plateau, dem historischen Zentrum der Hauptstadt. Von hier erreichen Sie den Markt sowie zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Bars. Übernachtung im Hotel Santa Maria. (Gehzeit ca. 2-3h).

  • Insel Sao Vicente - Mindelo

    4. Tag: Flug nach Sao Vicente 1×F

    Transfer von Ihrer Unterkunft zum Flughafen von Santiago. Nach dem Inlandflug erwartet Sie Ihr Fahrer am Flughafen von Sao Vicente und bringt Sie zu Ihrer Unterkunft im Zentrum der kolonialen Hafenstadt Mindelo. Unternehmen Sie einen Stadtbummel durch die Geschäfte und über den Gemüsemarkt. Übernachtung im Aparthotel.

  • Sao Vicente Strand

    5. Tag: Lebendige Hafenstadt und karge Dünenlandschaften 1×F

    Heute beginnen Sie den Tag mit einer Erkundung der kolonialen Hafenstadt Mindelo. Lassen Sie sich von lebendigen Märkten und historischen Plätzen verzaubern. Anschließend entdecken Sie das eher flache und trockene Landesinnere der Insel Sao Vicente. Durch Dünenlandschaften wandern Sie hinab zur Küste in das Fischerdorf Salamansa, dem Cesaria Evora ein Lied gewidmet hat. Weiter gehen Sie entlang der Küste: die trockene Landschaft mit ihrem wüstenähnlichen Charakter und der wilde Atlantik stellen einen Kontrast zum tropischen Grün der Insel Santo Antao dar. Der Ort Baia das Gatas bietet die Möglichkeit zum erfrischenden Bad, bevor Sie Ihr Fahrer zurück nach Mindelo bringt. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 3-4h).

  • Berglandschaft der Insel Santo Antao

    6. Tag: Die Hochebene von Santo Antao 1×(F/M (LB)/A)

    Ihr Tag beginnt mit einer Fährüberfahrt von Sao Vicente nach Santo Antao. Hier werden Sie bereits von Ihrem Fahrer erwartet. Entlang der alten Handelsstraße fahren Sie von Porto Novo hinauf bis nach Espongeiro, wo die erste Wanderung beginnt. Von der Hochebene mit Blick auf nahezu unberührte Bergwelten begeben Sie sich auf einen grandiosen Abstieg nach Caibros, einem landwirtschaftlichen Gebiet in Terrassenanbau. Vielleicht haben Sie Glück und bekommen unterwegs Ziegenkäse angeboten, ein typisches Produkt dieser Gegend. Sie übernachten in einer familiären Pension in Caibros, wo Sie ein traditionelles Abendessen serviert bekommen. Übernachtung in der Pension Casa Zeca (gemeinschaftlichen Sanitäranlagen). (Gehzeit ca. 4-5h).

  • 7. Tag: Wanderung nach Cha de Igreja 1×(F/M/A)

    Ihr Hauptgepäck wird zu der Unterkunft gebracht, in der Sie am kommenden Reisetag nächtigen werden. Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg und überwinden zunächst ca. 500 Höhenmeter bergauf. Immer wieder genießen Sie dabei den Blick ins mächtige Tal Ribeira Grande. Nachdem Sie den Pass überquert haben, setzen Sie die Wanderung auf einem alten Maultierpfad fort und steigen hinab zum Dörfchen Mocho. Hier genießen Sie bei einer herzlichen Dame ein köstliches Mittagessen, bevor Sie weiter bis Cha de Igreja wandern. Übernachtung in der Pension Mite. (gemeinschaftlichen Sanitäranlagen). (Gehzeit ca. 4-5h). (Übernachtung ohne Hauptgepäck).

  • Berglandschaft der Insel Santo Antao

    8. Tag: Entlang der Steilküste 1×(F/M (LB))

    Heute unternehmen Sie eine der spektakulärsten Wanderungen des Archipels: entlang der bizarren Steilküste geht es von Cha de Igreja bis zum nördlichsten Punkt der Kapverden. Unterwegs können Sie immer wieder fantastische Ausblicke auf den Atlantik und die Küste genießen. Kurz vor Ihrem Ziel passieren Sie den malerisch gelegenen Ort Fontainhas mit seinen zahlreichen kleinen Feldterrassen. Sie übernachten im sympathischen Fischerdorf Ponta do Sol. Übernachtung im Gästehaus Casa d’Mar. (Gehzeit ca. 5-6h).

  • Küste der Insel Santo Antao

    9. Tag: Ponta do Sol auf eigene Faust 1×F

    Nach den ersten drei Wanderungen auf Santo Antao heißt es, das Erlebte Revue passieren lassen und entspannen. Dieser Tag gehört ganz Ihnen. Übernachtung wie am Vortag.

  • Sonnenuntergang auf den Kapverden

    10. Tag: Das grüne Paul-Tal 1×(F/M)

    Transfer zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung. Der heutige Weg führt Sie durch spektakuläre Bergwelten und tropische Vegetation. Vorbei an Zuckerrohr- und Bananenfeldern entdecken Sie Mango- und Papaya-Bäume. Nach diesen schönen Stunden genießen Sie mitten im Tal das Nationalgericht der Kapverden: Cachupa, einen reichhaltigen Bohneneintopf. Sie übernachten in Vila das Pombas. Übernachtung im Gästehaus Aldeia Jerome. (Gehzeit ca. 3-4h).

  • Berglandschaft der Insel Santo Antao

    11. Tag: Das Ribeira da Torre 1×(F/M (LB))

    Entlang der alten Handelsstraße geht es zum Ausgangspunkt der heutigen Wanderung. Diese führt durch ein fruchtbares Tal, reich an Vegetation und kleinen Feldern. Genießen Sie diesen letzten Wandertag auf den Kapverden, das einfache Leben und die freundliche Bevölkerung Santo Antao’s. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 3-4h).

  • Fähre zwischen Sao Vicente und Mindelo

    12. Tag: Zurück nach Sao Vicente 1×F

    Das Sammeltaxi bringt Sie zum Hafen von Porto Novo. Von hier aus geht es mit der Fähre zurück nach Sao Vicente. Dort angekommen bringt Sie Ihr Fahrer zu Ihrer Unterkunft in Mindelo. Übernachtung im Aparthotel.

  • Im Hafen von Mindelo

    13. Tag: Mindelo – individuelle Verlängerung oder Rückreise 1×F

    Bis zum Flughafentransfer steht Ihnen der Tag für eigene Aktivitäten zur Verfügung. Rückreise nach Europa oder individuelle Verlängerung.

Enthaltene Leistungen ab Santiago/an Sao Vicente

  • Inlandsflug Santiago – Sao Vicente in Economy Class
  • 2 Fährüberfahrten Sao Vicente – Santo Antao und zurück
  • 9 Handbücher (Roadbooks) zu den beschriebenen Ausflügen und Wanderungen
  • Alle Flughafen-, Hafen- und weitere Transfers laut Programm
  • Gepäcktransfers laut Programm (ausser am 7. Tag)
  • örtliche 24-Stunden-Notrufnummer
  • 5 Ü: Hotel im DZ
  • 3 Ü: Gästehaus im DZ
  • 2 Ü: Pension (einfach)
  • 1 Ü: Lodge
  • 1 Ü: Gästehaus
  • Mahlzeiten: 12×F, 2×M, 5×M (LB), 3×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum kostenfrei bis 30 Tage; Einreisesteuer (ca. 35 €); optionale Ausflüge und Aktivitäten; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Inseln Santiago, Sao Vicente und Santo Antao aktiv erleben
  • Tropisch-grünes Paul-Tal
  • Koloniale Hafenstadt Mindelo

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass die Unterkünfte und Inlandsflüge erst nach Ihrer Buchung fest angefragt werden und es u. U. zu Änderungen kommen kann.

Anforderungen

Teamgeist, gute Ausdauer und Kondition, Bereitschaft zum Komfortverzicht sowie Interesse und Toleranz für andere Kulturen sind Voraussetzung für diese Reise. Technisch einfaches Wandern für trittsichere Bergwanderer mit durchschnittlicher Kondition. Sie wandern jeweils mit leichtem Tagesrucksack.

Zusatzinformationen

Wir empfehlen Ihnen ca. 4 Liter Trinkwasser pro Trekking-Tag mit sich zuführen.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.