Bolivien

Sadiri Lodge

Natur erleben

Ihre Reisespezialistin

Annett Masur

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 690 EUR
Dauer 4 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode BOLSAD

Die Sadiri Lodge befindet sich inmitten des Amazonas im Nationalpark Madidi. Der Nationalpark zählt zu den Gebieten mit der weltweit größten Artenvielfalt. Aufgrund seiner Lage bietet die Umgebung ein angenehmes Klima, reichlich Regen und eine Vielzahl an exotischen Vögeln, Insekten, Reptilien und Amphibien. Die Fläche von ca. 34.000 Hektar soll die Tier- und Pflanzenwelt schützen und die Lebensbedingungen vieler vom Aussterben bedrohter Tiere verbessern. Genießen Sie den süßen Klang der kristallklaren Wasserquellen, ein Bad im kühlen Wasser des Wabudajajaida oder einen Spaziergang entlang der ökologischen Wege.

Höhepunkte

  • Wunderschöne Lage direkt im Amazonasregenwald
  • Eine der weltweit größten Artenvielfalt

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.01.2019 31.12.2019 ab 690 EUR täglich ab/an Rurrenabaque Anfragen

Zusatzkosten

Flug ab/an La Paz ab 250 EUR

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Rurrenabaque – Sadiri Lodge 1×(M/A)

    Individuelle Anreise nach Rurrenabaque. Hier erhalten Sie ein kurzes Briefing zu Ihrer bevorstehenden Tour. Anschließend überqueren Sie den Fluss Beni per Fähre und fahren von San Buenaventura in einem Geländewagen zur Lodge. Während der Fahrt können Sie mit etwas Glück viele Vogelarten und je nach Jahreszeit rot-aufgeblähte Aras und australische Zugvögel beobachten. Nach dem Check-in unternehmen Sie einen Spaziergang durch den “Poroto Waiq´u” -Trek. Auf dieser ca. 3-stündigen Wanderung können Sie mit etwas Glück Kapuzineraffen und Wachteln beobachten. Am Abend treffen Sie auf die indigene Bevölkerung, mit denen Sie sich über ihre Erfahrungen austauschen können. Übernachtung in einer Lodge. (Fahrzeit ca. 2h).

  • 2. Tag: Sambu und Milenario Treks 1×(F/M/A)

    Bei einer Wanderung entlang des Sambu-Treks können Sie mit etwas Glück Affen (Klammer- und Amarinaffen) und Vögel (Militär-Ara und Einsiedleradler) beobachten. Vielleicht entdecken Sie auch Spuren von Tapiren oder anderen Säugetieren. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Wanderung auf dem Milenario-Trek. Nicht nur Vögel, auch die Flora mit ihren Heilpflanzen steht hier im Vordergrund. Am Abend lernen Sie mehr über die Bräuche und Rituale der Uchupiamonas kennen oder Sie begeben sich auf einen Spaziergang, um nachtaktive Tiere wie Eulen aufzuspüren. Übernachtung wie am Vortag.

  • 3. Tag: Wabudajajaida-Strom 1×(F/M (LB)/A)

    Heute steht ein Ausflug zum Wabudajajaida-Strom auf dem Programm. Nehmen Sie ein erfrischendes Bad der Entspannung oder bestaunen Sie den idyllischen Wald mit seiner reichen Vegetation und der großen Vogelvielfalt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine weitere Wanderung. Nach dem Abendessen halten Sie Ausschau nach nachtaktiven Tieren. Übernachtung wie am Vortag.

  • 4. Tag: Sadiri Lodge – Rurrenabaque 1×(F/M)

    Am Morgen findet ein kleiner Spaziergang in die Umgebung statt, bevor sie die Rückreise nach Rurrenabaque antreten. Individuelle Weiterreise.

Enthaltene Leistungen ab/an Rurrenabaque

  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten
  • 3 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 3×F, 3×M, 1×M (LB), 3×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Wunderschöne Lage direkt im Amazonasregenwald
  • Eine der weltweit größten Artenvielfalt

Zusatzinformationen

Die Reihenfolge der Ausflüge kann variieren.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.